Sozialpädagogik

Sie trösten, ermutigen, hören zu und begleiten – die Erzieherinnen im Spielzimmer der Station der KJ 4 sind ein eingespieltes Team in der ganzheitlichen Betreuung der Patienten und kümmern sich vor allem um die Kinder, die ohne Begleitperson in die Klinik gekommen sind. Als Mitarbeiterinnen des sozialpädagogischen Teams ergänzen sie die medizinische und pflegerische Versorgung.

Die Aktivitäten in den Spielzimmern haben auch immer einen pädagogischen und therapeutischen Hintergrund. Ob in der Spiel- und Bauecke oder bei Bastelarbeiten, ob beim Karten- oder Gesellschaftsspiel – die Kinder werden von ihrer Erkrankung, vom Schmerz und von den Ängsten abgelenkt. Das gemeinsame Spiel schafft Vertrauen und eine Atmosphäre der Sicherheit.

 

Home Sitemap